Go Back
bestes und saftiges bananenbrot rezept
Drucken

Saftiges Bananenbrot einfach gemacht

Wahrscheinlich hat jeder schon einmal überreife Bananen zu Hause gehabt. Was kann man mit ihnen machen? Hier ein toller Tipp: Backe ein feuchtes und saftiges Bananenbrot nach dem Originalrezept aus den USA!
Gericht Süsses Gebäck
Land & Region Amerikanisch
Keyword Einfach backen, Rezept mit Bananen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 15 Stücke
Kalorien 201kcal

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl
  • 1 TL Natron
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL Zimmt gemahlen
  • 100 g Butter bei Zimmertemperatur aufgeweicht
  • 150 g Zucker idealerweise brauner Zucker
  • 2 Eier erwärmt auf Zimmertemperatur
  • 100 g Sahnejogurt mit einem Fettgehalt von 10 bis 15 %
  • 4+1 reife Bananen 1 davon für Dekoration
  • 1 TL Vanillepaste oder Vanillezucker

Anleitungen

  • Eine Kastenform mit Backpapier auslegen; eventuell einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 170° C vorheizen.
  • Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden, dann in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.
  • In einer weiteren Schüssel die trockenen Zutaten Mehl, Natron und Zimt mischen.
  • Die zimmerweiche Butter in eine Schüssel geben, langsam den Zucker hinzugeben und mit einem Handrührgerät auf hoher Stufe für ca. 2 Minuten verrühren.
  • Die Eier einzeln hinzugeben und kurz verrühren (den Mixer auf mittlere Geschwindigkeit einstellen).
  • Joghurt, zerdrückte Bananen und Vanille auf mittlerer Stufe unterrühren.
  • Langsam die trockenen Zutaten (gemischtes Mehl, Natron, Zimt) hinzufügen. Mit dem Mixer auf niedriger Stufe verrühren, bis das gesamte Mehl verbraucht ist und der Teig zusammengeht. Nicht übermixen!
  • Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben, die Oberfläche glattstreichen.
  • Die restliche Banane schälen, längs aufschneiden und auf den Teig legen.
  • Sofort in den vorgeheizten Backofen geben und etwa 60 Minuten backen lassen.

Notizen

  1. Ergibt etwa 15 Stücke.
  2. Bananenbrot backen: Es braucht etwa eine Stunde Zeit, bevor das Bananenbrot gebacken ist. Nach etwa einer Stunde einen Test mit einem Holzspieß durchführen. Stecke den Spieß in die Mitte des Brotes und nimm ihn dann heraus. Sollte etwas vom ungebackenen Teig daran kleben bleiben, lasse das Bananenbrot für weitere 5 bis 10 Minuten backen und wiederhole den Test. Wenn der Spieß trocken bleibt, ist das Brot gebacken.
  3. Tipp: Wenn die Oberfläche anfängt braun zu werden und du dir Sorgen machst, dass das Brot anbrennt, lege ein Stück Alufolie darüber.
  4. Servieren: Nach dem Abkühlen das Bananengebäck aus der Form stürzen. Mit der Seite, auf der sich die Banane befindet, nach oben drehen. In ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und wie jeden anderen Obstkuchen auch mit Kaffee oder Tee servieren.
  5. Die Grösse der Kastenform: Für das Bananenbrot nach diesem Rezept habe ich eine etwa 30 x 12 cm große Kastenform genommen.
  6. Wenn du Nüsse magst, kannst du etwa 100 g grob gehackte Walnüsse oder Pekannüsse zum Teig geben.
  7. Bananenbrot kannst du zugedeckt bei Zimmertemperatur zwei Tage oder im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahren.

Nutrition

Kalorien: 201kcal