Go Back
topfenteig-schiffchen Rezept
Drucken

Topfenteig Schiffchen mit Marmelade

Eins ist nie genug! So gut sind diese fluffigen Topfenteig-Schiffchen, gefüllt mit Marmelade. Nach dem Backen das Gebäck einfach leicht mit Puderzucker bestäuben und am Tisch servieren.
Gericht Süsses Gebäck
Land & Region Tschechien
Keyword Süsse Rezepte
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 20 St.
Kalorien 99kcal

Zutaten

Topfenteig:

  • 110 g Topfen erwärmt auf Zimmertemperatur
  • 110 g Butter erwärmt auf Zimmertemperatur
  • 150 g Weizenmehl

Füllung:

  • 200 g Pflaumenmuss oder jede gute feste Marmelade

Außerdem brauchst du:

  • Puderzucker um das gebackene Gebäck zu bestäuben

Anleitungen

  • Die Butter und den Topfen mindestens eine Stunde bevor du mit dem Backen beginnst aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Beide Zutaten in eine größere Schüssel geben und das Mehl einrühren. Beginne zuerst damit die Zutaten mit einer Gabel zu vermischen. Dann alles mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Scheue dich nicht, ein wenig Mehl hinzuzufügen, wenn der Teig zu klebrig ist.
  • Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 15 bis 20 Minuten in den Gefrierschrank (nicht in den Kühlschrank) legen.
  • Den gekühlten Teig auf einem bemehlten Nudelholz auf eine Stärke von ca. 3 bis 4 mm ausrollen. Bemühe dich um eine gleichmäßige Form, damit keine unnötigen Reste übrigbleiben. Wir werden nämlich Quadrate ausschneiden.
  • Den ausgerollten Teig in gleichmäßige Quadrate von etwa 6 cm Größe schneiden. Die unebenen Kanten abschneiden.
  • Etwa einen bis anderthalb Teelöffel Füllung in die Mitte jedes Quadrats geben.
  • Mit einem Küchenmesser die gegenüberliegenden Enden des Teigs anheben und über die Füllung falten. Dort, wo sich die Enden überlappen, leicht zusammendrücken.
  • Die Schiffchen vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Das Backblech mit dem Gebäck in den Ofen schieben und für ca. 15 Minuten backen, bis die Oberfläche rosa wird.
  • Den Puderzucker in ein Sieb geben und die Schiffchen zuckern, sobald sie aus dem Ofen kommen.

Notizen

  1. Ergibt etwa 20 Stücke.
  2. Die endgültige Menge an Mehl, die dem Topfenteig hinzugefügt wird, hängt von der Art des verwendeten Quarks ab. Falls nötig, löffelweise, vorsichtig etwas Mehl hinzufügen und immer gut einarbeiten.
  3. Wenn du den Teig ausrollst, tauche deine Hand in das Mehl und fahre damit über das Nudelholz. Der Teig wird dann nicht am Nudelholz kleben.
  4. Die Topfenteig-Schiffchen schmecken am besten warm, sie sind perfekt zum Sonntagskaffee oder Tee!
  5. Frisch gebackene Schiffchen sind fluffig, der Topfenteig hat eine ähnliche Textur wie ein Blätterteig. Am nächsten Tag werden sie weich und schmecken genauso lecker wie frisch gebacken.

Nutrition

Kalorien: 99kcal