Go Back
Original Böhmisches-Gulasch, Rezept.
Drucken

Böhmisches Gulasch mit Rindfleisch, Original-Rezept

Ich habe hier ein einfaches Rezept für ein klassisches böhmisches Rindergulasch. Mit Semmelknödeln serviert, ist dieses Gulasch das perfekte festliche Sonntagsessen.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Tschechien
Keyword Rezepte mit Rindfleisch
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 3 Stunden
Arbeitszeit 3 Stunden 30 Minuten
Portionen 4
Kalorien 385kcal

Zutaten

  • 800 g Rinderfleisch ideal sind die Hesse (Unterschenkelstücke) oder Wade aus der Hinterkeule
  • 3 St. Zwiebeln eher größer
  • 3 EL Schweinefett
  • 1 TL Kümmel zerkleinert
  • 1,5 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer gemahlen
  • 2 EL Paprika süß gemahlen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 St. Lorbeerblatt
  • 1 TL Majoran getrocknet
  • Wasser zum Übergießen des Gulasch-Eintopfs

Anleitungen

  • Alle zähen Teile und das Fett von der Oberfläche der Rinderhaxe abschneiden. Das Fleisch in ca. 3 bis 4 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein hacken.
  • In einem größeren Topf mit gut sitzendem Deckel das Schmalz erhitzen. Das Fleisch darauf bei mittlerer bis starker Hitze anbraten, bis es auf allen Seiten goldbraun ist. Herausnehmen und auf einem Teller beiseitestellen.
  • Zwiebeln in dem Fett anbraten, bis sie mittelbraun sind. Achte auf die Temperatur, damit du die Zwiebeln nicht verbrennst, da das Gulasch andernfalls bitter wird.
  • Das Fleisch zurück in den Topf geben, umrühren. Tomatenmark, süßes Paprikapulver und zerkleinerten Kümmel hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz umrühren.
  • Mit Wasser bedecken, sodass das Fleisch zu ⅔ untergetaucht ist. Lorbeerblatt hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig reduzieren.
  • Mit einem Deckel abdecken, dabei einen kleinen Spalt offen lassen. Eventuell einen Kochlöffel unter den Deckel legen. Den Eintopf langsam köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Dies dauert etwa 3 Stunden - prüfe das Fleisch immer wieder auf seine Zartheit. Wenn das Wasser verkocht ist, füge neues Wasser (Brühe) hinzu.
  • Den Deckel für die letzten 30 Minuten abnehmen, bei Bedarf Wasser nachfüllen und das Gulasch köcheln lassen.
  • Zum Schluss das Lorbeerblatt entfernen, den getrockneten Majoran hinzufügen. Bei Bedarf mit Salz abschmecken und umrühren. Fertig, es ist Zeit, das Gulasch zu servieren!

Notizen

  • SERVIEREN: Serviere das Rindergulasch warm, am besten mit Semmelknödeln. Mit frischen Zwiebelringen und einem Zweig grüner Petersilie garnieren.
  • Neben den Knödeln passt auch eine Scheibe Brot perfekt zum Gulasch.
  • Getrockneter Majoran wird dem Eintopf zum Schluss zugefügt. Zerreibe den Majoran vorher zwischen deinen Fingern, dann ist sein Aroma stärker ausgeprägt.
  • Knoblauch ist auch ein traditionelles Gewürz für Gulasch. Füge daher eine halbe Stunde vor der Fertigstellung fein geriebenen Knoblauch zum Gulasch hinzu.

Nutrition

Kalorien: 385kcal