Go Back
Kartoffelsalat mit Mayo Rezept
Drucken

Kartoffelsalat mit Mayonnaise ganz klassisch

Ein leckerer Kartoffelsalat nach meiner Omas Rezept, bringt jeden, der ihn probiert, zum Staunen. Wenn du diesen Salat einmal versucht hast, wirst du nie wieder einen anderen zubereiten wollen. Garantiert!
Gericht Beilage
Land & Region Tschechien
Keyword Beilagen, Kartoffelsalate
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Im Kühlschrank ziehen lassen 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 6 Pesronen

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln festkochend
  • 5 Eier hartgekocht
  • 6 Gewürzgurken süß-sauer mit Dill eingelegt
  • 2 EL Gurkenlake
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Petersilienwurzel
  • 5 EL Mayonnaise
  • 1 EL gelber Senf
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer gemahlen

Anleitungen

  • Die Kartoffeln in der Schale kochen und vollständig auskühlen lassen, am besten über Nacht, dann pellen. Eier hart kochen, abkühlen lassen und schälen.
  • Möhren und Petersilienwurzel putzen. Für ca. 5 Minuten in siedendem Wasser kochen und dann schnell mit kaltem Wasser abschrecken. Das Gemüse soll weich, aber nicht matschig sein. Abgekühlte Gemüse in gleich große Stücke (etwa ½ cm) schneiden.
  • Kartoffeln, Eier, Gurken, in etwa ½ cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  • Alles in eine große Schüssel geben. Mayonnaise, Gurkensaft und gelben Senf hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und gründlich vermischen.
  • Den Kartoffelsalat vor dem Servieren für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Notizen

  1. Ergibt etwa 6 Portionen.
  2. SERVIEREN: Serviere den Kartoffelsalat kalt als Beilage, zum Beispiel zu paniertem Schnitzel - schmeckt hervorragend!
  3. Bewahre den Kartoffelsalat im Kühlschrank mit Frischhaltefolie abgedeckt bis zu 4 Tagen auf.