Go Back
tschechische Kulajda Suppe Rezept
Drucken

Kulajda Pilzsuppe

Wenn man dir in Tschechien eine nach Pilzen und Dill duftende Suppe an den Tisch bringt, wird es sich dabei höchstwahrscheinlich um "Kulajda" handeln. Das ist eine sehr sättigende, herzhafte Suppe, die aus einfachen Grundzutaten hergestellt wird.
Gericht Suppe
Land & Region Tschechien
Keyword Dill, Pilzsuppe
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 40 g Butter für Mehlschwitze
  • 40 g Mehl für Mehlschwitze
  • 50 g Zucker
  • 1 Handvoll Getrocknete Pilze
  • 180 ml Fetthaltige Sahne
  • 3 EL Essig
  • 3 EL Dill gehackt
  • 750 ml Rinderbrühe für die Suppe
  • 500 ml Wasser zum Kochen der getrockneten Pilze
  • Pepper gemahlen
  • Salz
  • 4 St. gekochte Eier halbiert

Anleitungen

  • Die getrockneten Pilze mit 2 Tassen Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln. Beiseite stellen.
  • Mehlschwitze zum Eindicken der Kulajda-Suppe zubereiten. In einem Topf mit dickem Boden die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und Mehl hinzufügen. Eine Minute unter Rühren braten. Es wird eine blubbernde Masse entstehen.
  • Rinderbrühe stufenweise zugeben: ½ Tasse hinzufügen, gut umrühren. Fortfahren, bis die Brühe aufgebraucht ist. Diese Methode verhindert die Klumpen-Bildung in der Suppe.
  • Pilzbrühe zur Suppe hinzufügen, dabei die gekochten Pilze abseihen und zur Seite stellen. Die Suppe mit Salz abschmecken, umrühren, zum Kochen bringen, dann die Hitze auf ein Minimum reduzieren. Mit einem Deckel abdecken und 10 Minuten kochen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit den gekochten Pilzen in die Suppe geben und weitere 15 Minuten kochen, bis die Kartoffelwürfel weich sind.
  • Frischen Dill hacken, keine Stiele verwenden, nur zarte, grüne Blätter.
  • Die Suppe vom Herd nehmen, die Sahne dazu gießen und umrühren. Essig, Zucker, gemahlenen Pfeffer und gehackten Dill hinzufügen, nicht mehr kochen. Mit einem Holzlöffel umrühren, ggf. mit Salz/oder Zucker abschmecken.
  • Lass die Kulajda-Suppe noch 5 Minuten ziehen und serviere sie dann erst.

Notizen

    1. Für 4 Personen.
    2. Serviere die Kulajda-Suppe warm, lege ein halbiertes hartgekochtes Ei in die Suppe. Wenn du etwas frischen Dill übrig hast, bestreue die Suppe mit ein paar grünen Blättern um ihr den letzten Schliff zu geben.
    3. Für eine spektakuläre Präsentation kannst du ein pochiertes Ei anstelle eines gekochten Eies verwenden.
    4. Füge den Dill erst am Ende des Kochvorgangs zur Kulajda hinzu. Frischer Dill verliert seinen Geschmack und seine leuchtende Farbe, je länger er gekocht wird.